Nature App - Nordamerika

Ein Offline - Naturführer in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Die App ermöglicht die Bestimmung anhand von Merkmalen und enthält Informationen zu allen Bereichen der Flora und Fauna. Alle wichtigen Funktionen sind offline nutzbar. Für die Verwendung unterwegs in der Natur.


Kostenlose Version:

Nature Free - Nordamerika

Über 1200 Pflanzen- und Tierarten Nordamerikas mit mehr als 2100 Bilder und 120 Tierstimmen entdecken und erleben.

Kostenpflichtige Version:

Nature My - Nordamerika

Über 2500 Pflanzen- und Tierarten Nordamerikas mit mehr als 4000 Bilder und 190 Tierstimmen entdecken und erleben.

Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google LLC.


Info:

Bestimmen und Erkennen Sie Blumen, Bäume und Sträucher. Pilze, Farne, Flechten und Moose. Säugetiere, Vögel und Insekten. Reptilien und Amphibien. Fische und wirbellose Tiere.

Die kostenlose Version bietet die gleichen Funktionen wie die Vollversion, enthält aber weniger Arten.

Die App hat nicht den Anspruch wissenschaftlich korrekt oder vollständig zu sein und darf nicht zur Bestimmung zwischen giftigen und geniessbaren bzw. gefährlichen oder ungefährlichen Arten verwendet werden (Siehe Nutzungsbedingungen). Bilder und Texte stammen aus freien Quellen (Siehe Urheberrechte und Lizenzbestimmungen). Die Nutzung der App ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich und Berechtigungen sind auf ein notwendiges Minimum beschränkt (Siehe Datenschutz).

Feedback, Fehlermeldungen oder Verbesserungsvorschläge sind herzlich willkommen.


Bildnachweis - Downloads


Hilfe:

Bestimmung
Die Bestimmung erfolgt über die Bilder der Artenlisten welche Sie über die Funktion „Suchen + Filter“ einschränken können.

Schnellsuche
Textsuche nach Name, wissenschaftlichem Namen und Gruppe in der aktuell angezeigten Liste.

[ Suchen + Filter ]
Verwenden Sie für die Textsuche nur einen Teil von zusammengesetzten Namen, da es häufig unterschiedliche Schreibweisen gibt.

Verwenden Sie nicht zu viele Kriterien zusammen, was oft zu unbrauchbaren Ergebnissen führt. Wählen Sie nur wenige eindeutige Kriterien, die Sie bei Bedarf schrittweise erweitern können. Versuchen Sie auch Ihre definierten Kriterien zu ändern, da diese nicht immer eindeutig sind. Beispielsweise können Farbe, Form und Zeichnung variieren oder die Einordnung subjektiv sein. Über „Eintrag verbessern“ können Sie uns falsch eingeordnete Kriterien melden.

Die Blattstellung und Blattform bezieht sich in der Regel auf die oberen Blätter. Ausser es sind nur grundständige Blätter vorhanden. Bei gefiederten Blättern sind nicht die Fiederblättchen massgebend, sondern immer die ganzen Blätter.

Bei vielen kleinen, dicht angeordneten Einzelblüten sollten Sie auch unter Rispen- oder Ährenartig suchen und umgekehrt, wenn grosse Blüten in Rispen etc. stehen.

Die Grösse bezieht sich auf die maximal erreichbare Grösse einer Art. Individuen können auch kleiner sein. Dies ist bei der Suche nach Grösse zu berücksichtigen.

Bei Verwendung der Suchfilter für Früchte, Spuren, Gelege, Larven und Raupen ist zu beachten, dass sich alle übrigen Suchkriterien auf die adulte Form bzw. die Pflanze selbst beziehen.


Über das Herzsymbol der Detailbeschreibung können Arten temporär für eine spätere Recherche oder als Favoriten markiert werden. Diese Listen können bei einem Update oder beim Löschen der Anwendungsdaten verloren gehen.


Das Warnsymbol weist lediglich darauf hin die Art auf mögliche Gefahren in der Detailbeschreibung und anderer Fachliteratur zu prüfen. Ein fehlendes Warnsymbol ist kein Hinweis darauf, dass eine Art essbar oder ungefährlich ist.


Verfügbare Tierstimmen können über das Tonsymbol abgespielt werden. Erhöhen Sie falls notwendig die Lautstärke für Medien.

Vergrösserung
Wählen Sie ein Bild für die Vollbildansicht.


Wählen Sie das Textgrössensymbol um den Text zu vergrössern.

[ Eintrag verbessern ]
Sie werden auf unsere Webseite weitergeleitet wo Sie Fehler oder verfügbare Inhalte melden und Korrekturvorschläge machen können. Sie können auch Arten zur Aufnahme vorschlagen indem Sie den Namen eintragen. Voraussichtlich werden diese nur in der erweiterten kostenpflichtigen Version bereitgestellt. Die Angabe von personenbezogenen Daten ist nicht erforderlich.


Über die Sprachsymbole der Hauptseite kann die bevorzugte Sprache der App definiert werden, falls diese von den Einstellungen Ihres Gerätes abweicht.


Über das Sprachsymbol der Detailbeschreibung kann die Sprache der Dateninhalte temporär gewechselt werden.


In den Einstellungen unter (Info) können Sie Favoritenlisten löschen und die zweite Sprache ändern.

Problembehandlung
Bei Problemen können Sie in den Geräteeinstellungen die Daten dieser Anwendung löschen oder komplett deinstallieren und anschliessend neu installieren. Damit wird die Datenbank neu eingelesen und wenn notwendig Mediendateien heruntergeladen. Durch diesen Vorgang werden alle gespeicherten Favoriten gelöscht.



Nature - App